Sie sind hier: Aktuelles 2018
17.6.2018 : 23:55 : +0200

Klassentreffen am 28.05.2018

Am 26. Mai 2018 begingen die Jahrgänge der Einschulung von 1952 bis 1957 in Rieth ein Klassentreffen. Aus diesem Anlass wurde auch an der Baumpatenallee am Walderlebnispfad in Rieth ein Baum gepflanzt. Für die eingesammelte Spende in Höhe von 125 € bedankt sich der Verein auf das Herzlichste. Vielen Dank auch an Wolfgang Vey und Jutta Enders die sich um die Organisation gekümmert haben.

Vogelstimmenwanderung am 01.05.2018

 

Alle Vögel sind schon da!

Davon konnten wir uns am 1. Mai bei einer geführten Vogelstimmenwanderung überzeugen. Der Verein Walderlebnispfad Nonnenholz aus Rieth lud hierzu herzlich ein. Treffpunkt war, bei schönem Wetter, um 6:30 Uhr an der Riether Kirche. Unser ortsansässiger Vogelkundler Uwe Oehrl begleitete uns bei unserem akustischen Streifzug durch die Natur. Zum Ausklang unserer morgendlichen Wanderung konnten wir uns an der Latthütte am Walderlebnispfad mit einem Frühstück für den Heimweg stärken. Festes Schuhwerk und Fernglas waren mitzubringen. 

Nähere Informationen bezüglich unseres Vereins finden sie auf der Internetseite Opens internal link in current windowwww.http://rieth.sth.de/Projekt-Naturlehrpfad-Nonnenholz.230.0.html

Weiberfasching - am 03.02.2018

"Im Himmel ist die Hölle los" - war das diesjährige Motto des traditionellen Riether Weiberfaschings. Mit himmlischen Kostümen und originellen Einlagen zum Thema fühlten sich die Närrinnen & Co. auf "Wolke Sieben". DJ-Gerda sorgte wieder für die professionelle musikalische Umrahmung  - eine rundherum gelungene Veranstaltung.

Winterwanderung - am 21.01.2018

Ziel der Winterwanderung 2018 war in diesem Jahr Westhausen. Um 09.00 Uhr trafen sich wieder mehr als 40 Riether zur mittlerweile traditionellen Winterwanderung. In der leicht mit Schnee verzuckerten Landschaft führte der Weg am ehemaligen  "Herrensee" vorbei zum Waldrand an der "Lachen", wo es mit Lagerfeuer und einem kleinen feucht-fröhlichen Imbiss eine Verschnaufpause gab. Anschließend ging es weiter am Westhäuser Stausee vorbei in das "Gasthaus zur Rose" nach Westhausen. Dort fand die Veranstaltung bei guter Bewirtung (für die wir uns auch nochmals bedanken) ihren offiziellen Abschluss. Das angenehme Wetter verführte die meisten Teinehmer dazu, den Rückweg wieder per Fuß anzugehen. Insgesamt ein sehr angenehmer und entspannender Wandertag. 

Christbaumverbrennen - am 12.01.2018

Die FFW-Rieth/Albingshausen lud am 12.01.2018 zur alljährlichen Baum-Verbrennung ein ...